Muladhara – Das göttliche Kind in uns

Wahrer Spaß wird durch Unschuld geschaffen, und Unschuld ist der einzige Weg, auf dem man wirklich Spaß ausstrahlen kann. Stellen Sie sich diese Welt ohne Spaß vor. Was würde passieren? Shri Mataji Nirmala Devi 22. August 1982, Genf, Schweiz Weisheit bekommt man nicht an Colleges, Schulen, Universitäten, nirgendwo. Aber woher bekommst du Weisheit dann? Durch … Muladhara – Das göttliche Kind in uns weiterlesen

Das Subtile System – Das Erleben und die Erfahrung von Yoga, der Verbindung mit der göttlichen Urkraft

Die Schönheit der Selbstverwirklichung liegt darin, alles Tugendhafte, das Schöne, das Freudige, ohne dein zutun in dir zu erarbeiten. Shri Mataji Nirmala Devi 1983 - 12. Mai, Hampstead, Großbritannien Mehr dazu erfährst du hier: Das Subtile System Chakren einfach erklärt Chakren und Kanäle: Wie funktioniert unser Subtiles System   imagecredit: pexels.com

Einführung – Was bedeutet Sahaja Yoga? Wer ist Shri Mataji Nirmala Devi? Kundalini, die innere Mutter

Yoga ist eine große Fehlbezeichnung im Westen, die Leute wissen nicht, was dieses Yoga ist. Yoga bedeutet Vereinigung mit dem Göttlichen. Wenn du eins mit dem Göttlichen wirst, beginnt das Göttliche durch dich zu fließen und du wirst ein Teil des Ganzen. Shri Mataji Nirmala Devi 1984 - 5. September, Radiointerview, Wien Österreich Mehr dazu … Einführung – Was bedeutet Sahaja Yoga? Wer ist Shri Mataji Nirmala Devi? Kundalini, die innere Mutter weiterlesen

Agnya – Gedankenfreiheit ist Urlaub für die Seele

Das Agnya Chakra befindet sich im Gehirn, genau im Kreuzungspunkt der Sehnerven in der Mitte hinter der Stirn. Die Vibrationen können in den Ringfingern gefühlt werden. Es wird mit dem Element Luft assoziiert und ist besonders schwer zu durchdringen, da es das Tor zum Sahasrara Chakra ist. Die wichtigste Qualität ist das Verzeihen. Aber auch … Agnya – Gedankenfreiheit ist Urlaub für die Seele weiterlesen

Vishuddhi – Das Spiel des Lebens meistern

"Sobald du damit beginnst durch deine Selbstverwirklichung zu wachsen, entwickelst du eine Persönlichkeit die es dir ermöglicht die ganze Welt als Eines zu sehen."  - Shri Mataji Nirmala Devi, 1984, Wien Dein Vishuddhi Chakra befindet sich hinter dem Kehlkopf in der Wirbelsäule. Die Vibrationen kann man auf den Zeigefingern wahrnehmen. Die fundamentalen Qualitäten sind die … Vishuddhi – Das Spiel des Lebens meistern weiterlesen

Anahata Chakra

'Ein Herz voll Freude ist die beste Medizin.' Das Herzchakra befindet sich hinter dem Brustbein in der Wirbelsäule. Die Vibrationen können in den kleinen Fingern gespürt werden. Qualitäten Eine fundamentale Qualität ist die bedingungslose, reine Liebe. Eine weitere das unerschütterliche Vertrauen und das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. Wenn sich das Chakra durch das Aufsteigen … Anahata Chakra weiterlesen