Fußbad

Eine der leichtesten und effektivsten Reinigungstechniken in Sahaja Yoga ist das Fußbad. Täglich und am besten abends angewendet sorgt es für große Erfolge. Man schläft besser und wacht am nächsten Tag erfrischt auf, weiters hilft es uns schneller und tiefer in Meditation zu gelangen.

Man braucht dazu eine Plastikschüssel, welche man nur für diesen Zweck verwenden soll und füllt sie mit lauwarmen Wasser.  Ein Esslöffel Salz (normales Salz) wird hinzugefügt und symbolisiert das Element Erde. Zündet man noch eine Kerze an, tragen hier alle Elemente zur Reinigung bei, Wasser, Erde (Salz), Feuer (Kerze) und Luft.

Mit den Füßen knöcheltief im Wasser und die Hände mit den Handflächen nach oben, meditiert man für ca. 10-15min. Danach die Füße mit einem vorbereitetem Gefäß abschwemmen, abtrocknen und den Inhalt der Schüssel in die Toilette schütten. Schüssel mit frischem Wasser ausspülen und weg sind alle Erschwernisse des Tages!

“Water is a very great element in removing all problems.” – Shri Mataji Nirmala Devi, London 1981

3 Gedanken zu “Fußbad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s